Rauriser Literaturpreis geht an Karen Köhler

3. Februar 2015, 17:05
posten

Förderpreis an Birgit Birnbacher

Der Rauriser Literaturpreis des Landes Salzburg geht heuer an Karen Köhler. Diese mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1972 für die beste Prosa-Erstveröffentlichung vergeben. Die Jury sah in Köhlers Erstlingswerk, einem Erzählband mit dem Titel "Wir haben Raketen geangelt", ein "überzeugendes Debüt, in dem sich die 41-jährige Hamburgerin mal schneidend, mal zärtlich dem Tod und der Erfahrung von Verlust annähert".

Der mit 4.000 Euro dotierte Rauriser Förderpreis geht an die Salzburger Autorin Birgit Birnbacher. Die 1985 im Pongauer Ort Schwarzach geborene Autorin legte mit "Ein Badewasserrest" einen laut Jury "anrührenden Text über die Verunsicherung des Lebens" vor, in dem "Form und Inhalt untrennbar miteinander verwoben sind". (APA, 3.2.2015)

45. Rauriser Literaturtage von 18. bis 22. März 2015

Share if you care.