Redknapp tritt als QPR-Coach zurück

3. Februar 2015, 16:15
25 Postings

Wegen einer Knieverletzung mit anstehender Operation nicht mehr Trainer bei Premier-League-Team

London - Harry Redknapp ist am Dienstag als Trainer des Premier-League-Klubs Queens Park Rangers zurückgetreten. Der 67-Jährige wird demnächst am Knie operiert und muss deshalb kürzertreten. "Wenn ich nicht 100 Prozent geben kann, ist es besser, ein anderer übernimmt den Job", sagte der Engländer.

Redknapp stieg mit den Queens Park Rangers, für die er seit November 2012 arbeitete, im vergangenen Frühjahr in die Premier League auf. Davor betreute er Bournemouth, West Ham, Portsmouth, Southampton und Tottenham. Die Queens Park Rangers, die nun interimistisch von Les Ferdinand und Chris Ramsey trainiert werden, liegen derzeit an vorletzter Stelle. (APA, 3.2.2015)

Share if you care.