Rebellion in Rosa: Wie Feministinnen in London Farbe bekennen

4. Februar 2015, 10:56
3 Postings

Wie Feministinnen in London Farbe bekennen

Obwohl Rosa schon lange ein Imageproblem in feministischen Kreisen hat, stehen immer mehr junge Frauen in London auf diese Farbe und sehen sie als Zeichen der Stärke.

Britta Burger hat fünf von ihnen besucht, befragt und fotografiert. Die Antworten und das Fotoshooting gibt es diesen Freitag im RONDO.

Außerdem im Heft:

- Michael Hausenblas besuchte die Retrospektive des Design-Trios Eoos im Wiener Mak.

- Wojciech Czaja schipperte über den Inle-See in Burma.

- Severin Corti speiste bei einem Starkoch im Pub.

- Petra Eder knabberte für den Test an Cashew-Nüssen.

  • Artikelbild
    foto: britta burger
Share if you care.