Twitter startet Video-App Vine für Kinder

2. Februar 2015, 14:57
1 Posting

Anwendung zeigt nur für Kinder geeignete Inhalte

Twitter hat seine App Vine für maximal sechs Sekunden lange Videos in einer speziellen Version für Kinder veröffentlicht. Allerdings ist die Kinder-App nicht dazu gedacht, selbst Videos zu veröffentlichen. Stattdessen wird ausschließlich für die junge Nutzerschaft geeigneter Content angezeigt.

Auf Elternwunsch

Auf die Idee seien die Entwickler gekommen, nachdem sie viel Feedback von Eltern bekommen hätten, heißt es in einem Blogeintrag. Ihre Kinder würden die App mit die Video-Loops lieben, die Eltern wünschten sich eine separate Anwendung mit geeigneten Inhalten. Im Rahmen der sogenannten "Hack Week" - ein Zeitraum, in dem Vine-Entwickler eigenen Projekten nachgehen können - haben zwei Mitarbeiter die App dann umgesetzt.

Die App ist derzeit nur für iOS verfügbar. (red, derStandard.at, 2.2.2015)

  • Vine gibt es nun auch als App mit Kind-gerechten Inhalten.
    screenshot: vine

    Vine gibt es nun auch als App mit Kind-gerechten Inhalten.

Share if you care.