Hotel-WLANs: Gute Noten für Wiens Drahtlosnetze

2. Februar 2015, 11:36
8 Postings

Über 80 Prozent der Unterkünfte mit Gratis-Internet - Österreich insgesamt im Mittelfeld von 50 Staaten

Wer oft reist, weiß flotten Internetzugang zu schätzen. Egal ob für Arbeit, abendliche Serienunterhaltung oder Videochats mit Angehörigen zu Hause, kaum etwas ist ärgerlicher als mangelnde Bandbreite oder teure Tarife. Die Plattform Hotel Wifi-Test hat sich die Situation bezüglich der Verfügbarkeit und Qualität von WLAN-Hotels in 50 Ländern angesehen.

Mittelfeldplatz für Österreich

Dabei war auch Österreich. Die Alpenrepublik platzierte sich im Mittelfeld des Rankings auf Platz 23 zwischen den Niederlanden und Australien. Mit 51,8 Prozent wurde die Qualität der vorgefundenen Drahtlosverbindungen bewertet. In 73,2 Prozent aller Fälle war der Zugang kostenlos möglich.

Absoluter Spitzenreiter ist Südkorea, wo die Verbindungen mit 92 Prozent am schnellsten sind und der Zugang in den meisten Fällen (73,8 Prozent) ebenfalls ohne Entgelt möglich ist. Japan und die Ukraine ergänzen die Top 3.

Wien im oberen Drittel

Im Ranking der "Weltstädte" schneidet die österreichische Bundeshauptstadt Wien respektabel ab. Hinter de, Hongkonger Stadteil Kowloon verfehlt man knapp den Einzug in die Top 10. Immerhin 61,2 Prozent gibt es für die Verbindungsqualität. Vier von fünf Hotels (83,1 Prozent) bieten ihren Gästen den Zugang ohne Aufpreis an. Schwedens Hauptstadt Stockholm führt die Liste an und schneidet sowohl bei Verbindungsqualität (88,9 Prozent), als auch kostenloser Verfügbarkeit (89,5 Prozent) am besten ab.

Kriterien

Für die Bemessung der Wifi-Qualität wurde der Anteil jener Hotels herangezogen, die – bemessen an der regionalen Infrastruktur – eine adäquat schnelle und stabile Verbindung boten. Mindeststandard in puncto Bandbreite war eine Downloadgeschwindigkeit von drei Megabit pro Sekunde (die Vorgabe von Netflix für einen stabilen Stream in SD-Qualität) sowie 500 Kilobit pro Sekunde im Upload (Skype-Empfehlung für Videochat in hoher Qualität bei normaler Auflösung). (gpi, derStandard.at, 02.02.2015)

  • Die meisten Hotel-WLANs in Wien sind kostenlos, die Bandbreite ist aber nicht immer befriedigend.

    Die meisten Hotel-WLANs in Wien sind kostenlos, die Bandbreite ist aber nicht immer befriedigend.

Share if you care.