Heimsieg und zweiter Platz von Iraschko-Stolz

1. Februar 2015, 13:50
11 Postings

Hinzenbach - Weltcup-Spitzenreiterin Daniela Iraschko-Stolz hat am Samstag in Hinzenbach einen Heimsieg gefeiert. Die Ex-Weltmeisterin triumphierte nach Sprüngen auf 93,0 und 91,5 m vor Olympiasiegerin Carina Vogt (GER) und der Japanerin Sara Takanashi. Die 31-Jährige baute mit dem dritten Sieg in Folge ihre Führung im Gesamtklassement vor Takanashi aus.

Eva Pinkelnig, Jacqueline Seifriedsberger und Chiara Hölzl landeten auf den Rängen neun bis elf. Am Sonntag folgt in Oberösterreich ein weiterer Bewerb von der Normalschanze.

Iraschko-Stolz im zweiten Hinzenbach-Bewerb Zweite

Weltcup-Spitzenreiterin Daniela Iraschko-Stolz hat am Sonntag in Hinzenbach den zweiten Sieg innerhalb von 24 Stunden nur knapp verpasst. Der Sieg ging mit 245,2 Punkten an die deutsche Olympiasiegerin Carina Vogt, die Olympia-Zweite kam auf 244,8. Jacqueline Seifriedsberger landete auf dem sechsten Rang, Eva Pinkelig wurde Zehnte. (APA, 31.1.2015)

Share if you care.