Drei Tote bei Busunglück in der Slowakei

31. Jänner 2015, 13:34
posten

Zwei der 24 Verletzten in Lebensgefahr

Bratislava - Bei einem Busunglück im Norden der Slowakei sind Samstagfrüh drei Menschen ums Leben gekommen. 24 weitere Insassen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte. Zwei von ihnen schwebten demnach in Lebensgefahr und vier Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Medien berichteten, der Bus sei auf dem Weg von der tschechischen Hauptstadt Prag in die ukrainische Stadt Uschgorod gewesen, als er nahe der Kleinstadt Spissky Stvrtok bei Neuschnee von der Fahrbahn abkam und gegen einen Pfosten prallte. Das Innenministerium teilte laut der tschechischen Nachrichtenagentur CTK mit, bei den Todesopfern handle es sich um zwei Tschechen und einen Ukrainer. (APA, 31.1.2015)

Share if you care.