Fernsehmarktanteile: Puls 4 und ORF-TV im Jänner unter Vorjahr

30. Jänner 2015, 17:48
8 Postings

ATV schlägt zurück

Wien - ATV preschte schon Donnerstag vor mit seiner Frohbotschaft: Wieder "klar führender Privatsender" - das konnte Konkurrent Puls 4 für 2014 ebenso, aber doch von sich behaupten. Für Puls 4 lief es im Jänner nicht ganz so gut: Von 3,3 im Vorjahr ging es auf 2,8 0,5 Prozentpunkte (Zuschauer ab zwölf Jahren) nach unten. ATV hatte hier 2,9 Prozent.

ORF 1 und 2 bei 35,8 Prozent im Jänner

Puls 4 gab im Jänner mehr ab als ORF 1 und ORF 2 gemeinsam gegenüber dem Jänner 2014. ORF 1 und ORF 2 kommen auf 35,8 Prozent gemeinsamen (vorläufigen) Fernsehmarktanteil, vor einem Jahr waren es noch 36,1 Prozent. Marktanteile nach ORF-Sendern waren - nach Angaben der ORF-Kommunikation - bei der STANDARD-Anfrage am späten Freitagnachmittag nicht verfügbar.

ProSiebensat.1Puls4 fokussierte mit seiner Aussendung am Freitagnachmittag lieber auf die gemeinsame Entwicklung der in Österreich vermarkteten Sender in der Werbezielgruppe meldet man für die ganze Gruppe in Österreich 20,6 Prozent Marktanteil, einen Prozentpunkt mehr als im Vorjahr.

ATV vor Puls 4

Puls 4 kommt im Jänner in der Werbezielgruppe auf 3,7 Prozent, beim Publikum ab zwölf Jahren auf 2,8. ATV meldet 2,9 Prozent für Jänner beim Publikum ab zwölf Jahren, 3,8 Prozent in der Werbezielgruppe (zwölf bis 49 Jahre) und 4,1 Prozent bei jungen Publikum zwischen zwölf und 29 Jahren. (red, derStandard.at, 30.1.2015)

Share if you care.