Markus Berger kehrt nach Portugal zurück

30. Jänner 2015, 17:09
3 Postings

Innenverteidiger unterschreibt bei Schlusslicht Gil Vicente Vertrag bis Saisonende

Neue Chance und neuer Job für Markus Berger. Nur wenige Tage nachdem der ÖFB-Legionär seinen Vertrag beim russischen Erstligisten FK Ural Jekaterinburg aufgelöst hatte, unterschrieb er beim portugiesischen Verein Gil Vicente einen Vertrag bis Saisonende.

Der Ex-Rieder spielte bereits zwischen 2007 und 2011 in der portugiesischen Primeira Liga bei Académica de Coimbra. Danach folgte von 2012 bis 2014 ein Engagement in der Ukraine bei Tschornomorez Odessa. 2014 spielte er auch noch in Norwegen für Start Kristiansand, ehe er letzten Sommer in Russland anheuerte.

"Ich komme mit dem Ziel nach Portugal zurück, Gil Vicente so schnell wie möglich beim Erreichen der Ziele zu helfen. Ich fühle mich gut und bin zuversichtlich", erklärte der Innenverteidiger.

Gil Vicente liegt aktuell am letzten Platz der Tabelle. Zwei Zähler fehlen dem Klub auf den Relegationsplatz. (red, derStandard.at, 30.1.2015)

Share if you care.