Nun fixiert: Zweite Staffel "Vorstadtweiber" für ORF

31. Jänner 2015, 10:30
44 Postings

Nach dem bisherigen Publikumserfolg soll es weitere neun Folgen geben

Wien - Schon im Dezember kündigte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner bei der Präsentation eine zweite Staffel der "Vorstadtweiber" an. Erst seit dieser Woche ist der Auftrag an die MR-Film nach STANDARD-Infos auch tatsächlich unterschrieben.

Der Publikumserfolg der ersten Folgen untermauerte die Pläne Zechners recht robust: Die erste Doppelfolge interessierte im Schnitt 815.000 Menschen bei ansehnlichen Marktanteilen in jüngeren Zielgruppen. Folge drei sahen im Schnitt 873.000 Menschen, die vierte am vorigen Montag verfolgten 816.000.

Deutlich mehr als Armin Assingers Millionenshow auf ORF 2. Die nächste Staffel dürfte wie die erste neun Folgen umfassen. Regie führt Sabine Derflinger, die Bücher schrieb Uli Brée. (red, DER STANDARD, 31.1./1.2.2015)

  • Quotenträchtige Nähe zwischen Simon Schwarz (Josef Steinberg) und Nina Proll (Nicoletta Huber) in der ORF-Serie "Vorstadtweiber".
    foto: orf/mr film

    Quotenträchtige Nähe zwischen Simon Schwarz (Josef Steinberg) und Nina Proll (Nicoletta Huber) in der ORF-Serie "Vorstadtweiber".

Share if you care.