Technik-Panne bei Pizza.de bescherte Kunden Gratis-Essen

30. Jänner 2015, 16:21
22 Postings

Nutzer konnten mehrere Stunden lang verschiedene Werbegutscheine kombinieren

Eine technische Panne dürfte für die deutsche Essensbestellplattform Pizza.de einige Unkosten nach sich ziehen und bescherte zahlreichen Kunden kostenloses Essen. Am Donnerstagnachmittag (29. Januar) entdeckten User der Seite, dass sich eine Reihe von Aktionsgutscheinen zu einem Gesamtwert von 14 Euro kombinieren ließen.

Die vier Promo-Gutscheincodes sind eigentlich nur für alleinige Einlösung gedacht und ermöglichen jeweils einen Nachlass von drei oder vier Euro. Ab etwa 17 Uhr, eventuell sogar früher, war es jedoch möglich, sie gemeinsam zu nutzen.

Bestellorgie

Wie Gulli berichtet, verbreitete sich die Kunde darüber in Windeseile im Netz, manche Kunden gingen sogar soweit, gleich mehrere Bestellungen über das Anlegen verschiedener Accounts abzuschicken. Teilweise dokumentiert ist der Vorfall auch in den Foren des Schnäppchenportals MyDealz.

Offenbar dauerte es mehrere Stunden, ehe man bei Pizza.de auf das Problem aufmerksam wurde. Dazwischen berichteten User nur von einzelnen Ausfällen der Seite und Schwierigkeiten bei Bestellungen mit Barzahlung aufgrund der von den jeweiligen Lieferanten verweigerten Rabatte.

Keine Folgen für Gierhälse

Um etwa 20:45 Uhr war das Portal schließlich kurz offline, um den Fehler zu beheben. Gemäß einem Statement sieht man die Panne bei Pizza.de halbwegs gelassen. Wiewohl "wirtschaftlicher Schaden" entstanden sei, habe es auch einen"positiven Erlebnis- und Werbeeffekt" gegeben. Man plane nicht, nachträglich gegen Besteller vorzugehen, auch nicht gegen jene, die gleich mehrfach Gebrauch von der Gutscheinkombination gemacht hätten. (gpi, derStandard.at, 30.01.2015)

Share if you care.