Historischer Kalender - 31. Jänner

31. Jänner 2015, 00:00
posten

1850 - Für das Königreich Preußen wird eine Verfassung verkündet.

1865 - Der US-Kongress schlägt einen Verfassungszusatz über die Aufhebung der Sklaverei vor. Dieser XIII. Zusatz tritt nach seiner Annahme am 18.12.1865 in Kraft.

1905 - Der neue Leiter des Deutschen Theaters in Berlin, Max Reinhardt, stellt sich mit der Inszenierung von Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" dem Publikum vor.

1920 - Schwache und tuberkulöse Kinder in Paris erhalten als Therapie erstmals Höhensonnenbestrahlung. Die Tuberkulose ist eine der am meisten verbreiteten Krankheiten im Mitteleuropa der 20er-Jahre.

1925 - Die erste Rundfunkübertragung über Kurzwelle aus den USA nach Deutschland gelingt.

1935 - Hitler beauftragt Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht mit der Leitung des deutschen Wirtschaftsministeriums.

1945 - In Ostpreußen erobert die Rote Armee Heilsberg und Friedland. Hitler ernennt General Wlassow zum Oberbefehlshaber aller auf deutscher Seite kämpfenden russischen Streitkräfte.

1950 - US-Präsident Truman ordnet den Bau einer Wasserstoffbombe mit bis dahin unbekanntem Zerstörungspotenzial an.

1960 - Nachdem die französische Armee Befehl zur Niederwerfung der Revolte der Algerien-Franzosen erhalten hat, räumen diese die von ihnen in Algier errichteten Barrikaden. Die Führer des Putsches werden festgenommen.

1985 - Über Bremerhaven stürzen zwei Phantom-Kampfflugzeuge der Bundesluftwaffe ab, zwei Menschen sterben.

1990 - In London wird erstmals an einem ungeborenen Baby im Mutterleib eine Herzoperation durchgeführt.

1995 - Ägypten: In der Oase von Siwa soll das Grab von Alexander dem Großen entdeckt worden sein. Griechenlands Archäologen halten dies für völlig aus der Luft gegriffen.

2000 - Giftige Zyanid-Lauge läuft aus dem Abwasserbecken eines rumänischen Goldbergwerks aus und bewirkt über Theiß und Donau auch in Ungarn und Jugoslawien ein katastrophales Massen-Fischsterben und eine Trinkwasserverseuchung.

2000 - Die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft warnt im Namen der 14 Partnerstaaten vor einer Regierungsbeteiligung der FPÖ.

2005 - Mit einem gigantischen Medienrummel und den Sprechchören von Hunderten Fans startet vor einem Gericht in Santa Maria (Kalifornien) das Verfahren gegen den 46-jährigen Michael Jackson. Dem Popstar werden unzüchtige Handlungen an einem damals 13-jährigen Buben vorgeworfen, den er auch unter Alkohol gesetzt haben soll. Dafür drohen bis zu 20 Jahre Haft. Am 13. Juni wird Jackson in allen Anklagepunkten freigesprochen.

Geburtstage:

Zane Grey, US-Schriftsteller (1875-1939)

Franz Hadamovsky, öst. Theaterwiss. (1900-1995)

Martin Hellberg, dt. Theaterregisseur (1905-1999)

John O'Hara, US-Schriftsteller (1905-1970)

Robert Hersant, frz. Verleger (1920-1996)

Benoite Groult, frz. Schriftstellerin (1920- )

Kenzaburo Oe, jap. Schriftsteller (1935- )

Joseph Kosuth, US-Konzeptkünstler (1945- )

Todestage:

Gustav Walter, öst. Sänger (1834-1910)

John Raleigh Mott, US-Theologe (1865-1955)

Rene Schickele, frz. Schriftsteller (1883-1940)

Hans Putz, öst. Schauspieler (1920-1990)

Martin Benrath, dt. Schauspieler (1926-2000)

(APA, 31.1.2015)

Share if you care.