Der Good Ball im Werk: Gute Bälle, schlechte Bälle

29. Jänner 2015, 17:28
posten

Die Veranstaltung sammelt Spenden für das Projekt Schule für Alle sowie das Integrationshaus

Während am Freitagabend in der Wiener Hofburg mit dem Akademikerball eine ideologische Retroparty der verschärften Form ausgetragen wird, bietet sich im Werk an der Spittelauer Lände eine Alternativveranstaltung für Partygeher, die es beim Feiern gern weniger stramm haben – und dabei auch noch Gutes tun wollen.

Der sogenannte Good Ball sammelt Spenden für PROSA (Projekt Schule für Alle) sowie das Integrationshaus. Ein Zeichen des Miteinanders statt des Gegeneinanders wollen die Macher der Veranstaltung setzen. Sie wollen unterstützen, anstatt Ängste zu schüren. Lucy McEvil führt dabei als Moderatorin durch den musikalisch umfangreichen Abend zwischen Elektronik, Rock und Avantgarde.

Fury Loves You, Fii, Albin Paulus & Peter Natterer Biowobble, Fii, At Pavillon, Daniel H. aka Wendepunkt und Parolen der Liebe spielen live. Für die DJ-Einlagen sind Alfinator, Frau Die, Gerald Ebinger, Die Maria, Neubaukind und DJ Stummer zuständig. Eine Mitternachtseinlage mit Tombola ist dabei noch das größte Zugeständnis an die klassischen Abläufe von Ballveranstaltungen. Auf den Dresscode wird verzichtet: "Come as you are", lassen die Veranstalter ausrichten – und meinen damit nicht nur die Klamotten. (lux, DER STANDARD, 30.1.2015)

30. 1. PROSA, Das Werk, 9., Spittelauer Lände, 19.00

Share if you care.