Wissenschaftsbücher des Jahres: Siegerquartett steht fest

Ansichtssache28. Jänner 2015, 17:15
3 Postings

Die Würfel sind gefallen, das Ergebnis steht fest: Bei der zum sechsten Mal vom Wissenschaftsministerium, dem Magazin Buchkultur und der Buchbranche organisierten Wahl zum Wissenschaftsbuch des Jahres konnten Leser in vier Kategorien ihre liebste Sachlektüre wählen.

Zuvor hatte eine Fachjury insgesamt 20 Titel aus den populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen des Jahres 2014 vorausgewählt und in den vier Kategorien Naturwissenschaften und Technik, Medizin und Biologie, Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften sowie Kinder- und Jugendbücher zur Online-Wahl gestellt. Als Anreiz zum Mitmachen wurden unter den Teilnehmern der Wahl ein "Wissens-Dinner" sowie Buch-Preise verlost.

Die Gewinner:

foto: primus verlag
Bild 1 von 4

Naturwissenschaft/Technik:

Verena Winiwarter & Hans-Rudolf Bork: "Geschichte unserer Umwelt: Sechzig Reisen durch die Zeit"

Gebundene Ausgabe, 192 Seiten, € 41,10, Primus 2014

Österreichs Wissenschafterin des Jahres 2013, die Umwelthistorikerin Verena Winiwarter, illustriert zusammen mit dem deutschen Ökosystemforscher Hans-Rudolf Bork anhand von 60 Beispielen, welch ungeahnte Auswirkungen Eingriffe des Menschen in die Natur haben können: ein Plädoyer für Weitsicht.

Share if you care.