"Unreal Paris": Grafikdemo fasziniert mit Realismus

28. Jänner 2015, 16:17
67 Postings

Französischer Entwickler führt mit Unreal Engine 4 aus dem "Uncanny Valley"

Epic Games' Videospielentwicklungssoftware Unreal Engine 4 ist ein Vielseitiges Werkzeug. Während bislang viele Studios die Engine genutzt haben, um Fantasiewelten in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, kann die Software auch für eine sehr realistische Nachahmung der Wirklichkeit genutzt werden. Dies beweist unter anderem eine Grafikdemo des Designers Benoît Dereau, der zuvor bereits am Blockuster "Dishonored" gearbeitet hat. In "Unreal Paris" zeigt führt er durch ein unwirklich reales Apartment.

elseware-experience
bild: benoit dereau

In Echtzeit

Das Besondere daran: Der Wohnungsrundgang erfolgt in Echtzeit wie bei einem Videospiel und nicht vorberechnet wie bei einem Animationsvideo. Wenngleich diese Qualität im Gaming-Kontext vielleicht noch nicht erreicht werden kann, gibt Dereau in jedem Fall einen Ausblick auf die Games-Zukunft.

bild: benoit dereau
bild: benoit dereau

Realismus

Hideo Kojimas Horror-Teaser "PT" zum kommenden "Silent Hills" zeigte bereits vergangenes Jahr, wie lebensnah Spiele heute aussehen können. (zw, derStandard.at, 28.1.2015)

Share if you care.