Die kontrollierte Welt von Yabin Wang

28. Jänner 2015, 17:00
posten

Der belgische Choreograf Sidi Larbi Cherkaoui lässt das Wachstum Chinas tanzen

St. Pölten - So sind die Tatsachen, wie sie der belgische Choreograf Sidi Larbi Cherkaoui ins Auge fasst: Wir werden geboren, wir sterben, und dazwischen erfahren wir permanente Kontrolle, während wir uns beständig von der natürlichen Welt entfernen.

Das klingt ein wenig chinesisch, und das soll es auch, denn in seinem vor etwas mehr als einem Jahr uraufgeführten Stück ? ? genesis (das heißt shengzhang, chinesisch für "Wachstum", genesis) verarbeitet der von östlicher Philosophie faszinierte Künstler seine Erfahrungen mit der aufstrebenden Großmacht China.

Star des Stücks mit vier chinesischen Tänzerinnen und Tänzern sowie drei Mitgliedern von Cherkaouis Truppe Eastman ist Yabin Wang. In China ein Star, übernimmt sie den tragenden Part in diesem Stück.

"Es geht um Wachstum, im globalen, persönlichen und im künstlerischen Sinn", erläutert Cherkaoui. Und es geht auch um Verständigung - nicht nur durch die mit Afrika, Indien, Japan, China sowie Polen verbundene Live-Musik, sondern auch über das im Stück gesprochene Japanisch und ein tibetisches Lied.

Gesucht - und gefunden - werden Bilder zu philosophischen Überlegungen über Wachstumsgesellschaften, die den Druck auf den Einzelnen ständig erhöhen und die immer ultimativer Mehrleistung, Selbstdarstellung und Anpassung einfordern.

Das geschieht in kulturellen Sphären mit enormen Potenzialen für das Schöne, denen Sidi Larbi Cherkaoui auch hier - wie in so gut wie allen seiner Arbeiten - viel Raum lässt. (ploe, DER STANDARD, 29.1.2015)

Großer Saal, 8. + 9. 5. 19.30

Einführungsgespräch 18.30 Kleiner Saal


Dieser Artikel ist eine entgeltliche Einschaltung in Form einer Medienkooperation mit dem Festspielhaus St. Pölten. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim STANDARD.

  • Verführung führt zu Kontrolle, zu dunklen und zu anrührenden Momenten. So sehen  Sidi Larbi Cherkaouis Realitäten des Wachstums und Visionen der Versöhnung aus.
    foto: aap

    Verführung führt zu Kontrolle, zu dunklen und zu anrührenden Momenten. So sehen Sidi Larbi Cherkaouis Realitäten des Wachstums und Visionen der Versöhnung aus.

Share if you care.