Historischer Kalender - 28. Jänner

28. Jänner 2015, 00:00
posten

1730 - Zar Peter II., Enkel von Peter dem Großen, stirbt fünfzehnjährig als letzter Romanow im Mannesstamm. Den russischen Thron besteigt Anna von Kurland, eine Tochter von Iwan V., dem Halbbruder und Vorgänger von Zar Peter dem Großen.

1810 - Auf der Pfandleralm wird Andreas Hofer mit seiner Frau, seinem Sohn und seinem Schreiber von den Franzosen gefangen genommen. Franz Raffl hatte das sichere Versteck verraten.

1830 - In Paris wird die Oper "Fra Diavolo" von Daniel Francois Esprit Auber uraufgeführt.

1900 - In Leipzig gründen 36 Delegierte, die 86 Vereine vertreten, den Deutschen Fußball-Bund (DFB).

1945 - Bei einem Tagesangriff der alliierten Luftwaffe auf Köln wird der Dom beschädigt.

1945 - Der britische Premierminister Winston Churchill weist einen Annäherungsversuch des spanischen Diktators Francisco Franco an die Alliierten zurück.

1960 - Die Volksrepublik China und Burma schließen einen Freundschafts- und Nichtangriffspakt, der sich gegen den gemeinsamen Nachbarn Indien richtet.

1970 - Nach dem Rücktritt Oldrich Cerniks wird Lubomir Strougal neuer Ministerpräsident der CSSR.

1990 - Die SPD mit Ministerpräsident Lafontaine an der Spitze gewinnt hoch die Landtagswahlen im Saarland.

2000 - Während FPÖ und ÖVP ihre Koalitionsverhandlungen fortsetzen, erklärt sich die SPÖ "ab sofort in Opposition".

2000 - 47 Staaten fordern beim internationalen Holocaust-Forum in Stockholm die Öffnung aller Archive über die Vernichtung der Juden und anderer verfolgter Gruppen im Zweiten Weltkrieg.

2000 - Begleitet von vehementen Protesten der Gegner einer weiteren Liberalisierung der Weltwirtschaft beginnt in Davos in der Schweiz die Tagung des Weltwirtschaftsforums.

2005 - Der US-Konsumgüterriese Procter & Gamble schluckt den Hersteller von Rasierapparaten und Batterien Gilette für 57 Mrd. Dollar.

2010 - Nach langem Ringen um eine Sanierung ist es nun fix: Der Elektrohändler Cosmos muss beim Handelsgericht Wien den Ausgleich anmelden. Von der Insolvenz betroffen sind 1.160 Dienstnehmer und rund 800 Gläubiger.

Geburtstage:

Julian Carrillo Trujillo, mexik. Komponist (1875-1965)

Hermann Kesten, dt. Schriftsteller (1900-1996)

Wilfried Zeller-Zellenberg, öst. Autor und Buchillustrator (1910-1989)

Maria Becker, schweiz. Schausp. und Regiss. (1920-2012)

Kurt Hans Biedenkopf, dt. Politiker (1930- )

Helma Gautier, öst. Schauspielerin (1940- )

Guido Bachmann, schweiz. Schriftst./Schausp. (1940-2003)

Marthe Keller, schweiz. Schauspielerin (1945- )

Karl Schlögl, öst. Politiker (1955- )

Heinz Kinigadner, öst. Motocrossfahrer (1960- )

Todestage:

Sepp Löwinger, öst. Schauspieler (1900-1990)

Antonin Novotnyotschechosl, tschechosl. Politiker (1904-1975)

Rudolf Gamsjäger öst. Theaterintendant (1909-1985)

Franco Evangelistiti, ital. Komponist (1926-1980)

(APA, 28.1.2015)

Share if you care.