Toyota Aygo: Wenn man erst drinnen ist ...

Ansichtssache28. Jänner 2015, 16:24
85 Postings

Nicht einmal dreieinhalb Meter ist der Toyota Aygo lang, gerade einmal 1,6 Meter ist er breit - und dennoch ist er erstaunlich geräumig

Bild 1 von 6
foto: guido gluschitsch

Wien - Eigentlich glaubt man von außen gar nicht, dass man da drinnen überhaupt Platz hat. Wenn man vor dem Toyota Aygo steht, kommt man sich selbst ein paar Zentimeter größer vor als sonst - und ein paar Kilogramm schwerer. Ein Wunder eigentlich, dass niemand die letzte Sendung von Wetten dass ..? genutzt hat, um zu beweisen, dass drei bis vier normal gewachsene Erwachsene in dem Kleinwagen Platz finden.

Dabei ist es so wie mit dem Meer im Mai vor Sizilien: Wenn man erst einmal drinnen ist, geht es eh. Viel mehr sogar noch. Wenn die Lenkerin - oder der Lenker - nicht allzu groß ist und mit dem Sitz ganz nach hinten rückt, kann man sogar in der zweiten Reihe halbwegs angenehm sitzen. Für Kurzstrecken und die Alltagswege in der Stadt reicht das allemal.

weiter ›
Share if you care.