Ballettintendant Kevin O'Day verlässt Nationaltheater Mannheim

27. Jänner 2015, 10:43
posten

2002 als Ballettdirektor gekommen

Mannheim - Ballettintendant Kevin O'Day verlässt das Nationaltheater Mannheim zum Ende der Spielzeit 2015/16. Er war 2002 als Ballettdirektor gekommen, seit März 2013 ist er dort Ballettintendant.

"Kevin O'Day hat mit der Entwicklung neuer Formate und innovativer Ansätze, mit großer Energie und Kreativität wichtige Impulse am Nationaltheater gesetzt", erklärten Oberbürgermeister Peter Kurz und Kulturbürgermeister Michael Grötsch am Montag. Dennoch seien Wechsel und neue künstlerische Handschriften üblich und erwünscht. O'Day erklärte: "Ich freue mich auf die Spielzeit 2015/16, in der ich meinem Publikum eine spannende Abschiedsspielzeit präsentieren möchte." (APA, 27.1.2015)

Share if you care.