Farbenfaul und zurückhaltend: Promis bei den Modeschauen

Ansichtssache28. Jänner 2015, 13:23
40 Postings

Vorzugsweise in Schwarz und gedeckten Farben kamen die Promis zu den Schauen, die gerade in Paris, Mailand und Berlin über die Bühne gegangen sind. Das größte Staraufgebot war bei Chanel zu beobachten

Sogar Paris Hilton kam in Mailand ganz in Schwarz, und das ganz brav und hochgeschlossen. Die Promis, die in der ersten Reihe in Paris, Mailand und Berlin saßen, waren dieses Mal eher unauffällig gekleidet. Vielleicht auch, weil das eingedenk der Anschläge in Paris wohl passender war. Obwohl Chanel-Designer Karl Lagerfeld meinte: "The show must go on."

Bild 1 von 25
foto: ap/markus schreiber

In Berlin gaben sich die Schauspielerinnen Elizabeth Hurley (li.) und Katie Holmes (Mi.) und das Model Sylvie Meis ein Stelldichein und sahen sich Marc Cains Herbst/Winter-Kollektion auf der Fashion Week an. Holmes kam mit einem grauen sichteinschränkenden Schlapphut, von dem der Zuschauer hinter ihr wohl nicht so begeistert war.

weiter ›
Share if you care.