EU-Parlamentschef Schulz bei Tsipras in Athen

27. Jänner 2015, 07:28
1 Posting

Erster hochrangiger Europäer in Athen nach dem Machtwechsel

Athen - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz wird am Donnerstag in Athen den neuen griechischen Regierungschef Alexis Tsipras treffen. Dies teilte Tsipras' linksgerichtetes Parteienbündnis Syriza am Montagabend mit. Unter Berufung auf Parteikreise berichtete die Nachrichtenagentur ANA, bei dem Gespräch solle es vor allem um die Verhandlungen zwischen Athen und seinen internationalen Gläubigern sein.

Tsipras hat angekündigt, die von den Gläubigern geforderte Sparpolitik zu beenden. Zudem will er einen Schuldenschnitt erreichen. Schulz wird den Angaben zufolge der erste EU-Spitzenpolitiker in Athen nach dem Machtwechsel sein. Er hatte sich am Montag skeptisch über einen Schuldenschnitt geäußert. Für einen solchen Schritt gebe es "keine Mehrheiten" in Europa, sagte der EU-Parlamentschef im Deutschlandfunk. (APA, 27.1.2015)

Share if you care.