Grabstätte entdeckt: Ist "M.C." Miguel de Cervantes?

Ansichtssache26. Jänner 2015, 17:54
14 Postings
Bild 1 von 5
foto: reuters/madrid city hall/sociedad aranzadi

Madrid - Bei der Suche nach den sterblichen Überresten des Schriftstellers Miguel de Cervantes (1547-1616) haben spanische Wissenschafter möglicherweise einen Erfolg erzielt: Sie entdeckten in einem Madrider Kloster in einer Grabnische einen Sarg mit Initialen, die denen des "Don Quijote"-Autors entsprechen. "Das ist eine beeindruckende Entdeckung", sagte die Anthropologin Almudena Garcia Rubio.

weiter ›
Share if you care.