Webseite der Malaysia Airlines von Islamisten angegriffen

26. Jänner 2015, 10:46
1 Posting

Hinweis auf ein "Offizielles Cyber-Kalifat"

Mutmaßliche Islamisten haben die Webseite der Fluggesellschaft Malaysia Airlines gehackt. Die Seite war am Montag nicht erreichbar. Stattdessen erschienen ein Schriftzug mit den Worten "404-Plane Not Found" (Flug nicht gefunden) und ein Foto einer Eidechse im Frack.

Dazu ein Hinweis auf ein "Offizielles Cyber-Kalifat", das für den Angriff verantwortlich sein will. Malaysia gab in einer Stellungnahme bekannt, dass die Website nicht gehackt, sondern Die Website ist mittlerweile wieder erreichbar, laut Malaysia wurden interne Systeme nicht angegriffen, sondern Besucher der Website umgeleitet.

Zwei Katastrophen

Im vergangenen Jahr trafen gleich zwei Katastrophen die Airline. Flug MH370 verschwand im März 2014 mit 239 Menschen an Bord. Die Maschine ist bis heute verschollen. Flug MH17 stürzte im Juli wahrscheinlich nach Raketenbeschuss in der Ukraine ab, an Bord waren 298 Menschen.

Cyber-Kalifat

Unterstützer der Terrororganisation "Islamischer Staat" dringen unter dem Kampfbegriff "Cyber-Kalifat" in den vergangenen Monaten immer wieder in Computersysteme ein. Dabei zielen sie oft auf Social Media-Accounts von Nachrichtenorganisationen oder Militärabteilungen. (APA/red, derStandard.at, 26.1.2015)

Links:

CNBC

  • Dieses Bild erwartete am Montagmorgen Besucher der Malaysia-Airlines-Website
    foto: screenshot

    Dieses Bild erwartete am Montagmorgen Besucher der Malaysia-Airlines-Website

Share if you care.