GSCI Crude Oil-Index-Memory Express-Zertifikat

26. Jänner 2015, 08:30
posten

6,10 Prozent Zinsen und 35 Prozent Sicherheit

Da sich der S&P GSCI Crude Oil Official Close ER-Index aus Öl-Futures-Kontrakten zusammensetzt, ist seine Korrelation zur Entwicklung des Ölpreises logischerweise sehr hoch. Genau wie Brent Crude Oil und West Texas Intermediate (WTI) büßte auch der Index in den vergangenen sechs Monaten mehr als die Hälfte seines Wertes ein.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich die in den vergangenen Tagen bereits deutlich abgeflachte Talfahrt des Ölpreises nicht wieder massiv beschleunigen wird, könnte die Investition in ein Memory Express-Zertifikat der Société Générale auf den S&P GSCI Crude Oil Official Close ER-Index interessant sein, das in maximal vier Jahren eine Nettorendite von 21,70 Prozent in Aussicht stellt.

6,10% Zinsen, 35% Schutz

Der Indexstand des S&P GSCI Crude Oil Official Close ER-Index des 30.1.15 wird als Basispreis für das Zertifikat festgelegt. Bei 65 Prozent des Startwertes wird die Barriere angesiedelt sein. Die Einlösungsschwelle wird bei 100 Prozent des Basispreises liegen. Notiert der Index bereits am ersten Bewertungstag (1.2.16) auf oder oberhalb der Einlösungsschwelle, dann wird das Zertifikat mit seinem Nennwert und einer Bonuszahlung in Höhe von 6,10 Prozent zurückbezahlt.

Wenn sich der Index an diesem Tag unterhalb der Einlösungsschwelle, aber oberhalb der Barriere von 65 Prozent aufhält, dann gelangt nur die Bonuszahlung zur Auszahlung und die Laufzeit des Zertifikates verlängert sich zumindest um ein weiteres Jahr. Am nächsten Bewertungstag wiederholt sich die gleiche Vorgangsweise wie nach dem ersten Laufzeitjahr.

Wenn der S&P GSCI Crude Oil Official Close ER-Index an einem der Bewertungstage unterhalb der Barriere notiert, dann entfällt die Bonuszahlung für das vorangegangene Laufzeitjahr. Die entfallene Bonuszahlung wird allerdings nachgereicht, wenn sich der Index an einem der nächsten Bewertungstage wieder oberhalb der Barriere befindet. Wird das Zertifikat nicht vorzeitig getilgt, dann erhalten Anleger auch dann ihren vollständigen Kapitaleinsatz und – sofern erforderlich – die ausständigen Bonuszahlungen ausbezahlt, wenn der Index am 30.1.19 oberhalb der Barriere von 65 Prozent notiert. Liegt der Indexstand an diesem Tag mit mehr als 35 Prozent im Minus, dann erfolgt die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der negativen prozentuellen Indexentwicklung.

Das SG-Memory Express-Zertifikat mit ISIN: DE000SG65HS4, maximaler Laufzeit bis 6.2.19, kann noch bis 31.1.15 mit 100 Euro plus1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Memory Express-Zertifikat spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass der Ölpreis an einem der im Jahresabstand festgesetzten Bewertungstage oberhalb des aktuellen Niveaus notiert, und/oder in vier Jahren im Vergleich zum aktuellen Stand nicht mit mehr als 35 Prozent im Minus liegt.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.