Netflix sieht "Popcorn Time" als Hauptkonkurrenten

24. Jänner 2015, 11:19
87 Postings

US-Streaming-Service ist über steigendes Interesse an Bittorrent-Streaming-Dienst besorgt

Einst als "Piraten-Netflix" betitelt, schlägt der Bittorrent-Streaming-Dienst "Popcorn Time" immer höhere Wellen. In einem Brief an Aktionäre bezeichnet das "echte" Netflix Piraterie als größten Konkurrenten und streicht dabei das Service heraus. So wird auf etwa auf Suchanfragen in den Niederlanden zwischen Jänner 2014 und Jänner 2015 verwiesen, wo das Interesse rund um "Popcorn Time" anscheinend genauso hoch ist, wie um Netflix. Der US-Streaming-Dienst ist dort bereits seit dem 11. September 2013 verfügbar.

Abmahnwelle in Deutschland

Zuletzt sorgte "Popcorn Time" für Aufsehen, als bekannt wurde, dass in Deutschland eine neue Abmahnwelle rund um das Service im Gang ist. Problematisch bei Bittorrent-Streaming-Dienst ist nämlich, dass beim Abruf von Inhalten gleichzeitig Bandbreite zum Upload des Materials zur Verfügung gestellt wird. Hierzulande werden nicht gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzungen bis dato nicht verfolgt, stattdessen wurden Netzsperren bei Streaming-Anbietern wie Kinox.to durchgeführt. (dk, derStandard.at, 24.01.2015)

  • Das "Piraten-Netflix" gegen das echte Netflix.
    foto: screenshot/webstandard

    Das "Piraten-Netflix" gegen das echte Netflix.

Share if you care.