S Immo verkauft Hotel im "Viertel Zwei" an Deka

    23. Jänner 2015, 16:37
    1 Posting

    Kaufpreis bei 35 Millionen Euro

    Die börsennotierte S Immo AG gab am Freitag den Verkauf des "Hotel Zwei" in Wien um 35 Millionen Euro an die deutsche Deka Immobilien Gmbh bekannt. Das 2008 errichtete Vier-Sterne-Hotel "Courtyard by Marriott" bildet gemeinsam mit der Zentrale der OMV das Entree zum Wohn- und Büropark "Viertel Zwei" in Wien-Leopoldstadt. Es verfügt über 244 Zimmer und sieben Suiten sowie 136 Parkplätze in einer Tiefgarage und wurde Mitte 2014 von Breeam mit dem Status "Exzellent" zertifiziert.

    "Das 'Hotel Zwei' ist ein gutes Projekt", kommentiert Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der s Immo AG. "Wir bleiben mit dem OMV-Headquarter 'Hoch Zwei' und 'Plus Zwei' weiterhin an diesem Standort investiert." (red, derStandard.at, 23.1.2015)

    • Das Hotel (Bildzentrum) bildet gemeinsam mit der OMV-Zentrale dahinter das Entree zum Wohn- und Büropark "Viertel Zwei" in Wien-Leopoldstadt.
      foto: s immo ag/overmann

      Das Hotel (Bildzentrum) bildet gemeinsam mit der OMV-Zentrale dahinter das Entree zum Wohn- und Büropark "Viertel Zwei" in Wien-Leopoldstadt.

    Share if you care.