Werbung

23. Jänner 2015, 13:35

Die Werbelinie der Zeitung für Leser und der Plattform für User - damals und heute.

Der STANDARD verfolgt seit seiner Gründung eine sehr konsequente Werbelinie. Im Zentrum einer jeden Kampagne steht die Qualität der Zeitung und die damit verbundene Haltung als Leser und Leserin. Auf Abo-Zugaben wird verzichtet. Außerdem kann ein STANDARD Abo jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden dank SoftStorno®.

Finden Sie hier einen Auszug der aktuellsten Kampagnen und Highlights der letzten Jahre


Übrigens: Der Claim "Die Zeitung für Leser" oder "Die Zeitung für Leserinnen" wird 50/50 eingesetzt.

Finden Sie hier einen Rückblick auf ältere Kampagnen


derStandard.at wirbt in Magenta für Nachrichten in Echtzeit und empfiehlt seinen Usern: Bleib kritisch. Über die Jahre gab es eine Vielzahl an witzigen und kritischen Sujets zu aktuellen Themen. Hier ein best of >>


  • Artikelbild
    agentur: himmer, buchheim & partner gmbh, 2014
Share if you care.