Millionenpleite in Transportbranche

23. Jänner 2015, 11:41
25 Postings

Frächter Scherzinger mit 16,5 Millionen Euro Passiva in Insolvenz

Wien - Der Wiener Frächter Heinrich Scherzinger Gesellschaft m.b.H. ist pleite, die Schulden liegen bei 16,5 Millionen Euro, die Aktiva bei 112.000 Euro, teilte der Alpenländische Kreditorenverband am Freitag mit. Eine Fortführung ist nicht geplant, betroffen sind sechs Gläubiger. Als Insolvenzursache führt der Kreditorenverband "erhobene Abgabenansprüche" an. (APA, 23.1.2015)

Share if you care.