STANDARD Medien AG

22. Jänner 2015, 16:14

Die STANDARD Medien AG ist das führende österreichische Medienhaus für Qualitätsjournalismus und gesellschaftlichen Diskurs. Seit 1988 erscheint DER STANDARD als Tageszeitung. 1995 war DER STANDARD die erste deutschsprachige Tageszeitung, die online ging. Heute ist derStandard.at das führende Nachrichtenportal unter den österreichischen Zeitungshäusern.

Die organisatorische Zusammenführung von Print und Online im "Haus an der Wien" machen die STANDARD Medien AG zum wohl modernsten Medien-Haus in Österreich. Die in der Vergangenheit getrennten Bereiche wie Redaktion, Anzeige und Marketing sind nun gemeinsam organisiert.

Geleitet werden die verschiedenen STANDARD-Medien in Form einer Matrix-Organisation. Dabei übernehmen Verlagsleiter das Produktmanagement für die einzelnen Mediengattungen und sorgen für Innovation und Weiterentwicklung.

Die STANDARD Medien AG hat vor allem die Aufgabe, die Medien DER STANDARD und derStandard.at zu publizieren und weiterzuentwickeln. Seit 2011 ist mit der Übernahme der Agentur Egger & Lerch die Erweiterung um Corporate Publishing und Content Marketing erfolgt. Daneben gibt es aber auch Firmenbeteiligungen an dem Vertriebslogistikunternehmen connect724, welche auch das Lieferservice Hausbrot.at betreiben, sowie an dem Neuwagen-Portal Autogott.at.

  • Organigramm der STANDARD Medien AG

    Organigramm der STANDARD Medien AG

  • Matrix-Organisationsstruktur

    Matrix-Organisationsstruktur

Share if you care.