Die zehn beliebtesten Hotels Österreichs

    Ansichtssache22. Jänner 2015, 10:34
    63 Postings

    Die Travellers‘ Choice Awards spielen für Reisende eine zunehmend relevante Rolle bei der Wahl einer geeigneten Unterkunft. Die Auszeichnung basiert auf Bewertungen von Millionen TripAdvisor-Usern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den USA, UK, Spanien, Brasilien, Australien, Russland, Indien, Singapur, Malaysia, Indonesien sowie Thailand teilgenommen haben. Erhebungszeitraum war vom 13. bis 19. Januar 2015.

    Die Awards berücksichtigen auch die Qualität und Quantität von Erfahrungsberichten und Meinungen sowie die Gesamtwertungen der Reisenden in jeder Awardkategorie. Diese Kategorien sind "Top Hotels", "Luxus", "Schnäppchen", "Romantikhotels", "Familienhotels", "Kleine Hotels", "Hostels und Pensionen" sowie "Beste Service Hotels". Die Zusammenstellung der beliebtesten Hotels Österreichs stammen aus der Kategorie "Top Hotel", die Fotos sind ungeschönte Schnappschüsse von Gästen der jeweiligen Häuser.

    foto: tripadvisor

    Platz 10: Edelweiss Superior Wellnesshotel

    Großarl, Salzburg

    1
    foto: tripadvisor

    Platz 9: Park Hyatt Vienna

    Wien

    2
    foto: tripadvisor

    Platz 8: Kinderhotel Buchau

    Eben am Achensee, Tirol

    3
    foto: tripadvisor

    Platz 7: Palais Hansen Kempinski Vienna

    Wien

    4
    foto: tripadvisor

    Platz 6: Hotel Hochschober

    Turracher Höhe, Kärnten

    5
    foto: tripadvisor

    Platz 5: Wellnesshotel Engel

    Grän, Tirol

    6
    foto: tripadvisor

    Platz 4: Hotel Sacher Wien

    Wien

    7
    foto: tripadvisor

    Platz 3: Grand Hotel Lienz

    Lienz, Osttirol

    8
    foto: tripadvisor

    Platz 2: Hotel Alpenhof Hintertux

    Hintertux, Tirol

    9
    foto: tripadvisor

    Platz 1: Hotel Alpin Spa Tuxerhof

    Tux, Tirol

    Dieses Haus hat es in derselben Kategorie der Europa-Liste auf Platz 2 und im Welt-Ranking auf Platz 7 geschafft.

    Das Ranking der österreichischen Top-Häuser aus dem Jahr 2014 zeigt übrigens durchaus andere Ergebnisse. (red, derStandard.at, 22.01.2015)

    10
    Share if you care.