Super Bowl: VW-Spot mit Mini-Darth-Vader ist meistgeteilte Werbung

22. Jänner 2015, 07:00
5 Postings

Werbespot aus dem Jahr 2011 kommt auf über fünf Millionen Shares in sozialen Medien - Plätze zwei und drei gehen an Budweiser

Wien - Eine Miniaturversion von Darth Vader aus dem Jahr 2011 steht an der Spitze der meistgeteilten Super Bowl Spots aller Zeiten. In Auftrag gegeben hat die Werbung "The Force" der Automobilhersteller Volkswagen, um den neuen Passat publik zu machen. In sozialen Medien hält der Spot bei derzeit 5.279.772 Shares. Auf Youtube sind es aktuell fast 60 Millionen Abrufe.

volkswagen

Das geht aus dem Ranking der Social Video Marketing-Agentur Unruly hervor. Analysiert wird die Anzahl der Sharings auf Twitter, Facebook und in Blogs.

Zahlenmäßig dominiert das US-amerikanische Unternehmen Budweiser die Liste der populärsten Super Bowl Ads aller Zeiten, mit drei der vier am häufigsten geteilten Spots. Das Video "Tribute to the victims of 9/11" schafft es auf den zweiten Platz der Rangliste (3.480.685 Shares).

jjohnson4848

Mit "Brotherhood" und "Puppy Love", die erfolgreichsten Super Bowl-Spots der Jahre 2013 bzw. 2014, bekleidet Budweise auch den dritten und vierten Rang der Charts.

wall street journal

Abseits des Super Bowl hat Volkswagen seine Spitzenposition als meistgeteiltes Werbevideo aller Zeiten laut Unruly-Ranking allerdings verloren. Nach drei Jahren en suite auf Rang eins hat nun Activia mit Popstar Shakira und dem Video "La La La" (5.875.075 Shares) VW vom Thron gestoßen. (red, derStandard.at, 22.1.2015)

activiachannel
Share if you care.