Österreichische Kunstpreise verliehen

21. Jänner 2015, 12:34
posten

Auszeichnungen u. a. an Autor Peter Henisch, Künstler Alois Mosbacher oder den verstorbenen Filmemacher Florian Flicker

Wien - Wahrscheinliche Rückwirkungen der Zentralmatura auf den Deutschunterricht und voraussichtliche Folgen der Übersiedelung von Ö1 aus der Argentinierstraße auf den Küniglberg waren am Dienstagabend Thema bei der Verleihung der "Österreichischen Kunstpreise". Autor Peter Henisch rief in seiner Festrede "Und trotzdem/gerade deshalb. Courage!" zum Weiterarbeiten auf.

Ausgezeichnet wurden in der Präsidentschaftskanzlei Künstler aus insgesamt acht Sparten. Neben Henisch wurden u. a. der gebürtige Steirer Alois Mosbacher in der Kategorie Bildende Kunst, der kürzlich verstorbene Regisseur Florian Flicker in der Gattung Film oder die Autorin Edith Schreiber-Wicke in der Sparte Kinder- und Jugendliteratur geehrt.

Den Preis für Künstlerische Fotografie erhielt Christian Wachter, Wolfgang Mitterer ist Preisträger in der Kategorie Musik. Die Videokünstlerin Friederike Pezold wurde in der Sparte Video- und Medienkunst geehrt. Für das Vorarlberger "poolbar-Festival" nahmen Heike Kaufmann und Herwig Bauer den Preis in der Sparte Kulturinitiativen entgegen. (APA, 21.1.2015)

Share if you care.