Youtuber Y-Titty drehen Kinofilm

19. Jänner 2015, 16:47
9 Postings

Deshalb bis auf weiteres keine regelmäßigen Videos

Köln - Filmemachen braucht Zeit: Das erfahren die Youtuber von Y-Titty gerade am eigenen Leib. Die Comedytruppe arbeitet an einem eigenen Kinofilm, in einem Video klären sie Fans über den laufenden Stand auf. "Wir sind über die Ferien lang zusammengesessen und haben überlegt, wie kriegen wir alles unter einen Hut", erzählt Matthias Roll. Das sei nicht zu schaffen, wenn trotzdem Y-Titty-Videos hochgeladen werden müsten. Für die Zeit der Arbeit am Film würden deshalb keine regelmäßigen Videos mehr hochgeladen: "Wir wollen keine halben Sachen machen." Den Kinofilm will Y-Titty zusammen mit den Usern machen.

Y-Titty sind aus Philipp Laude (24), Matthias Roll (23) und Oguz Yilmaz (24), unterhält mit "Y-Titty - AbGedrehte Comedy" einen der beliebtesten und mit mehr als 600 Millionen Videoaufrufen und rund drei Millionen Abonnenten einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Youtube-Kanäle. Ursprünglich entstanden die Videos als Hobby-Projekt, inzwischen werden sie von der Firma Mediakraft produziert. (prie, derStandard.at, 19.1.2015)

  • Youtuber Y-Titty: Philipp Laude, Matthias Roll und Oguz Yilmaz.

    Youtuber Y-Titty: Philipp Laude, Matthias Roll und Oguz Yilmaz.

  • ytitty

    Das You-Tube-Video von Y-Titty zum Nachschauen.

Share if you care.