"Watch Dogs 2"-Entwickler: "Viel Raum für Verbesserungen"

19. Jänner 2015, 13:14
35 Postings

Kreativdirektor Morin will mutiger an den Nachfolger herangehen

Über schwache Verkaufszahlen können sich die Entwickler von "Watch Dogs" nicht beschweren, dennoch mussten sie sich von Seiten der Spieler und Medien einiges an Kritik anhören lassen. Mit der bereits in Arbeit befindlichen Fortsetzung wollen die Schöpfer von Ubisoft nun vieles besser machen und die Marke weiter ausbauen.

"Ich denke nicht, dass 'Watch Dogs' in irgendeiner Weise perfekt ist und es gibt viel Raum für Verbesserungen", sagt Kreativdirektor Jonathan Morin gegenüber GamesTM. "Aber das sieht man nicht immer, wenn man das Spiel veröffentlicht."

Mehr Risiko

Nach einigen Wochen Urlaub und Abstand habe man nun einen besseren Blick auf das, was gut war, und das, was schlechter angekommen ist. An den zweiten Teil wolle man mutiger herangehen.

"Beim Nachfolger ist der Druck noch größer, die Marke voran zu bringen. Wir müssen die Fans jetzt auf eine neue Art und Weise anziehen. Wir müssen weiterhin Risiken eingehen", so Morin. Wann "Watch Dogs 2" erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. (zw, derStandard.at, 19.1.2015)

Links

GamesTM

  • Hat Ihnen "Watch Dogs" gefallen?
    foto: watch dogs

    Hat Ihnen "Watch Dogs" gefallen?

Share if you care.