Thomas A. Bauer an der Spitze des PR-Ethik-Rats

18. Jänner 2015, 17:23
2 Postings

Nachfolger von Wolfgang R. Langenbucher

Wien - Der Kommunikationswissenschafter Thomas A. Bauer wurde mit 1. Jänner zum neuen Vorsitzenden des österreichischen PR-Ethik-Rats ernannt.

Bauer tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Wolfgang R. Langenbucher an.

Der PR-Ethik-Rat dient der freiwilligen Selbstkontrolle der heimischen PR-Branche. Das Gremium überwacht die Einhaltung ethischer Grundsätze in der Öffentlichkeitsarbeit. (red, APA, 18.1.2015)

Share if you care.