Abfahrt wegen Neuschnee in Cortina abgesagt

17. Jänner 2015, 18:00
7 Postings

Neuer Versuch am Sonntag

Die zweite Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina d'Ampezzo (ITA) kann nicht wie geplant stattfinden. Die heftigen Schneefälle in der Nacht auf Samstag machen eine Durchführung des Rennens unmöglich. Der Bewerb soll nun am Sonntag um 11.00 Uhr nachgeholt werden. Deshalb wurde der Super-G von Sonntag auf Montag (10.45 Uhr) verschoben.

FIS-Renndirektor Atle Skaardal gab sich am Abend optimistisch, dass die Weltcup-Abfahrt der Damen in Cortina d'Ampezzo am Sonntag (11:00 Uhr) und der am Montag nun für 10:45 angesetzte Super-G planmäßig abgewickelt werden können. Eher gefährdet ist aus meteorologischen Gründen die Abfahrt. Sollte sie nicht stattfinden können, würde man am Montag trotzdem am Super-G festhalten. (APA, 17.1.2014)

Share if you care.