Brüggler/Angerer holen Silber bei Naturbahn-WM

16. Jänner 2015, 20:03
4 Postings

Gold in St. Sebastian an Titelverteidiger Pigneter/Clara

St. Sebastian - Österreichs Naturbahn-Rodler haben am Freitag gleich im Auftakt-Bewerb der Heim-WM in St. Sebastian die erste Medaille geholt. Rupert Brüggler und Tobias Angerer sicherten sich im Doppelsitzer 2,96 Sekunden hinter den italienischen Titelverteidigern Patrick Pigneter/Florian Clara die Silbermedaille.

Angerer jubelte nach der Zieleinfahrt: "Es ist ein Traum für uns in Erfüllung gegangen, vor heimischen Publikum eine Medaille zu gewinnen."

Die Tiroler Christoph Regensburger/Dominik Holzknecht lagen als Vierte nur 29 Hundertstel hinter den Bronzemedaillengewinnern Pawel Porschnew/Iwan Lasarew aus Russland. Die Kärntner Christoph und Thomas Knauder landeten an der achten Stelle.

Im Einsitzer-Bewerb der Herren führt Pigneter nach dem ersten Lauf vor drei weiteren Italienern. Thomas Kammerlander liegt auf Rang fünf, Michael Scheikl auf Platz sieben. Der zweite Lauf steigt am Samstag. (APA; 16.1.2015)

Ergebnisse der Rodel-Naturbahn-WM vom Freitag in St. Sebastian:

Doppelsitzer - Endstand: 1. Patrick Pigneter/Florian Clara (ITA) 2:29,53 Min. - 2. Rupert Brüggler/Tobias Angerer (AUT) 2,96 Sek. zurück - 3. Pawel Porschnew/Iwan Lasarew (RUS) 3,04 - 4. Christoph Regensburger/Dominik Holzknecht (AUT) 3,33. Weiter: 8. Christoph Knauder/Thomas Knauder (AUT) 7,30

Herren-Einsitzer - Stand nach dem ersten Lauf: 1. Pigneter 1:10,45 Min. - 2. Alex Gruber (ITA) 0,22 Sek. zurück - 3. Clara 0,39. Weiter: 5. Thomas Kammerlander 0,52 - 7. Michael Scheikl 0,84 - 9. Florian Glatzl 1,34 - 10. ex aequo Thomas Schopf und Bernd Neurauter 1,44 - 12. Florian Markt (alle AUT) 2,01

Share if you care.