Leiche eines ermordeten Franzosen in Algerien gefunden

15. Jänner 2015, 16:44
2 Postings

Herve Gourdel war im September von Jihadisten enthauptet worden

Algier - In Algerien ist die Leiche des im September von Jihadisten enthaupteten Franzosen Herve Gourdel gefunden worden. Aus den Sicherheitsdiensten verlautete am Donnerstag, die Leiche ohne Kopf sei in der Region von Aqbil vergraben gefunden worden. Der 55-jährige Bergführer war dort am 21. September bei einer Wanderung von der Extremistengruppe Jund al-Khilafa entführt worden.

Wie die Nachrichtenagentur AFP erfuhr, wurde die Leiche nach einem Tipp eines inhaftierten Islamisten bei Grabungen in Aqbil entdeckt. Die Armee hatte am Mittwoch eine neue Suchaktion gestartet, nachdem es ihr zuvor nicht gelungen war, die sterblichen Überreste des Franzosen zu finden.

Gourdel war wenige Tage nach seiner Entführung in einem Nationalpark vor laufender Kamera enthauptet worden. Frankreich hatte es zuvor abgelehnt, wie gefordert ihre Angriffe auf die jihadistische Miliz "Islamischer Staat" (IS) im Irak einzustellen. Im Dezember teilte die algerische Armee mit, den Anführer der Extremisten getötet zu haben, die Gourdel ermordeten. (APA, 15.1.2015)

Share if you care.