Deutscher Staat schafft dritten Überschuss

15. Jänner 2015, 11:09
4 Postings

Finanzierungsüberschuss von 11,9 Milliarden Euro erzielt

Berlin - Der deutsche Staat hat 2014 das dritte Jahr in Folge schwarze Zahlen geschrieben. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen zusammen 11,9 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben. Die Summe entspricht einem Überschuss von 0,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Berlin mit.

In den beiden Vorjahren hatte es jeweils einen Überschuss von 0,1 Prozent gegeben. Grund für die positiven Zahlen sind vor allem die Rekordbeschäftigung und steigende Löhne. Das spülte höhere Steuer- und Beitragseinnahmen in die Staatskassen. Rekordtiefe Zinsen sparten außerdem vielen Milliarden an Kosten. Dadurch kam etwa der Bund erstmals seit 1969 ohne neue Schulden aus. (APA/Reuters, 15.1.2015)

Share if you care.