Las Vegas: Betreiber des Caesars Palace insolvent

15. Jänner 2015, 10:32
28 Postings

Das berühmte Hotelkasino beantragte ein Sanierungsverfahren nach "Chapter 11", der Betrieb kann also weiterlaufen

New York/Las Vegas - Der Betreiber des berühmten Hotelkasinos Caesars Palace in Las Vegas hat sich für insolvent erklärt. Das Unternehmen Caesars Entertainment Operating Company beantragte am Donnerstag die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens nach Kapitel 11 ("Chapter 11") der US-Konkursordnung. Damit kann der Geschäftsbetrieb normal weiterlaufen, das Unternehmen ist aber vor den Forderungen von Gläubigern geschützt.

Caesars Entertainment wolle das Sanierungsverfahren nutzen, um langfristige Schulden und jährliche Zinszahlungen "erheblich zu reduzieren", teilte das Unternehmen mit. Nach US-Recht wird ein Unternehmen unter Chapter 11 keinem Verwalter unterstellt, das bisherige Management lenkt die Sanierung. (APA, 15.1.2015)

  • Das Geschäft soll weiterlaufen.
    foto: epa/michael nelson

    Das Geschäft soll weiterlaufen.

Share if you care.