Quietscheentchen im Test

Ansichtssache18. Jänner 2015, 14:00
11 Postings

Wer in der Badewanne Kapitän ist, sollte dabei nicht allein sein - Gesellschaft, die bei Kommandos nicht dreinredet und wenig Platz braucht, gibt's in Form verschiedenster Quietscheentchen

Bild 1 von 4
foto: lukas friesenbichler

Klassisch

Sie ist der Klassiker im Schwarm der Quietscheentchen, sozusagen der VW-Käfer der Gattung. Kommt reduziert ohne Schnickschnack daher und hat alles, was so ein Tierchen braucht.

Riecht richtig nach Plastik mit einem Schuss Mottenkugeln. In Sachen Quietschen ist sie der Sopran im Reigen, im Wasser kentert sie bereits bei geringem Seegang, ihr Spritzvermögen stellt sich als ziemlich mau heraus.

"Squeeky Duck"; Infos: www.ootb.de, € 2,90

3 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.