Einblicke: Über 200 Jahre alte Zeitkapsel geöffnet

Ansichtssache17. Jänner 2015, 18:00
56 Postings
foto: reuters/brian snyder

Boston - Nachdem der Bericht über das Projekt "Zukunftsbibliothek" - eine Art literarische Zeitkapsel - in den Foren eher Unverständnis ausgelöst hat, wechseln wir nur gewissermaßen von der Geber- auf die Empfängerseite: In den USA wurde vor Kurzem eine Zeitkapsel geöffnet, die noch aus den Anfangsjahren der Republik stammt (hier im Bild die Innsenseite des Deckels).

1

Vertreter des Bundesstaats Massachusetts und des Bostoner Museum of Fine Arts öffneten die Zeitkapsel, die 1795 von dem Freiheitskämpfer Paul Revere und dem damaligen Gouverneur von Massachusetts, Samuel Adams, als Erinnerung an die Nachwelt unter dem Grundstein des Massachusetts State House vergraben worden war.

2
foto: reuters/brian snyder

Ans Licht kamen unter anderem Silber- und Kupfermünzen, eine Silberplakette, die Paul Revere graviert haben soll, eine Kupfermedaille mit dem Porträt von George Washington sowie eine Zeitung von damals. Die Kapsel selbst ist ein insgesamt 4,5 Kilogramm schwerer Behälter aus Kupfer.

3
foto: reuters/brian snyder

Die Münzen stammen aus einem Zeitraum von 1652 bis 1855 - denn ganz unbehelligt ist die Zeitkapsel in der Zwischenzeit nicht geblieben. Sie dürfte mehrfach geöffnet worden sein; zuletzt 1855, als ihr Inhalt - damals bereits als historisch betrachtet - gesäubert und katalogisiert wurde. Die Kapsel selbst wurde danach eingemauert und ist seitdem im Boden verblieben.

4
foto: reuters/brian snyder

Vergessen wurde sie danach zwar nicht ganz, doch war man sich nicht mehr sicher, ob die Erwähnungen der Kapsel in historischen Quellen auf Tatsachen beruhen. Im Sommer des vergangenen Jahres stieß man allerdings bei Bauarbeiten auf das Relikt aus den Anfangsjahren der USA.

5
foto: reuters/brian snyder

Vorübergehend wird die Zeitkapsel mit ihrem Inhalt nun im Museum of Fine Arts ausgestellt. Danach soll sie aufs Neue an der alten Stelle vergraben werden. (red, derStandard.at, 17. 1. 2015)

Link
Museum of Fine Arts

6
Share if you care.