Neuer 3DS erscheint im Februar mit exklusivem Game für neue Hardware

14. Jänner 2015, 16:46
108 Postings

Manche neue Spiele werden von alten Modellen nicht mehr unterstützt

Die neuen Modelle der Handheld-Konsolen 3DS und 3DS XL werden ab 13. Februar in Europa erhältlich sein, dies gab Nintendo im Zuge einer Nintendo-Direct-Vorstellung bekannt.

Bessere Hardware, exklusive Games

Die neuen Modelle verfügen über einen verbesserten Bildschirm, der den 3D-Effekt in einem breiteren Blickwinkel erlebbar macht, einen schnelleren Prozessor, der Online-Dienste wie den 3DS eShop und das Miiverse flotter lädt und mehr Funktionen beim Internet-Browser wie die Unterstützung von HTML5 ermöglicht. Gleichzeitig sollen so die Ladezeiten verkürzt werden und Spiele flüssiger laufen.

Das Hardware-Upgrade bedingt auch, dass einige neue Games künftig nicht mehr von älteren Versionen des 3DS unterstützt werden könnten, heißt es seitens Nintendo. Zum ersten dieser exklusiven Games gehört das frisch angekündigte "Xenoblade Chronicles 3D", eine Portierung des Wii-Rollenspiels. Welche weiteren exklusiven Spiele für die neue Hardware erscheinen werden, ist noch nicht bekannt.

Sammelfiguren

Die neuen Versionen des 3DS sind zudem etwas tiefer und breiter und bringen farbige Aktionstasten, zwei zusätzliche Schultertasten und einen zweiten, kleinen Analog-Stick (C-Stick) mit sich und das linke Circle-Pad wurde verbessert. Weiters integriert der Handheld nun einen Micro-SD-Card-Slot und einen NFC-Leser für Amiibo-Figuren , wie es ihn in der Wii U gibt.

Zeitgleich zum Start des neuen 3DS erscheinen die Titel "The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D" und "Monster Hunter 4", beide funktionieren auch auf älteren Modellen des Handhelds. (zw, derStandard.at, 15.1.2015)

nintendo3dsuk
  • Der neue 3DS und 3DS XL
    foto: nintendo

    Der neue 3DS und 3DS XL

  • Artikelbild
    foto: nintendo
Share if you care.