Asus schließt kritische Router-Lücke

14. Jänner 2015, 13:22
3 Postings

Liefert wenige Tage nach Bekanntwerden Updates für zahlreiche Geräte

Dass Router-Hersteller nicht zwangsläufig langsam auf Sicherheitsprobleme reagieren müssen, beweist nun Asus: Nur wenige Tage nach dem Bekanntwerden einer kritischen Lücke liefert das Unternehmen seit kurzem Updates für die betroffenen Geräte.

Zugriff

Die neue Version schließt jenes Problem, über das Nutzer im lokalen Netzwerk ohne jegliche Autorisierung uneingeschränkten Zugriff auf den Router bekommen konnten. Gerade in offenen WLANs könnte dies eine ernste Gefahr darstellen, hatten Sicherheitsexperten gewarnt.

Update

Die neue Softwareversion steht auf der Support-Seite von Asus für die betroffenen Modelle zur Verfügung. Dazu zählen etwa RT-AC66U, RT-AC68U und RT-AC87U. (apo, derStandard.at, 14.1.2015)

  • Einer der betroffenen Router: Der RT-AC66U.
    foto: asus

    Einer der betroffenen Router: Der RT-AC66U.

Share if you care.