Schnabel auf: Die wundersame Vermehrung der Quietschente

14. Jänner 2015, 12:54
2 Postings

Ente gut, alles gut: Am 13. Jänner feierte die immer größer werdende Schar der Quietschentchen-Fans den "Welttag der Quietscheente". Grund genug, dem kultigen Badewannenbegleiter zu gratulieren.

Weiters am Freitag im RONDO:

  • ModemacherHussayan Chalayan ist seit kurzem Professor an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Stephan Hilpold traf ihn zum Interview.

  • Ein Marchfelder Biobauer und Dorfbürgermeister renovierte ein seit Jahren geschlossenes Wirtshaus, wo ordentlich gekocht wird. Severin Corti findet, das sollte Schule machen.

  • Vor 50 Jahren drehten die Beatles in Obertauern ein paar Minuten ihres Films "Help", heute kann man dort ihre Doubles treffen, Coverbands treffen und Fish & Chips essen.

  • Dass Quietscheente nicht gleich Quietscheente ist, erforschten Michael Hausenblas und Tochter Lina für den dieswöchigen Test.
  • Artikelbild
    foto: lukas friesenbichler
Share if you care.