Güssings Europacup-Traum geht weiter

13. Jänner 2015, 23:18
3 Postings

82:65-Sieg von Österreichs Meister gegen Le Mans Sarthe Basket zum Auftakt der zweiten EuroChallenge-Phase

Güssing - Die Güssing Knights sind bestens in die zweite Phase der Basketball-EuroChallenge gestartet. Österreichs Herren-Meister setzte sich am Dienstag zum Auftakt der Gruppe J vor eigenem Publikum gegen den französischen Klub Le Mans Sarthe Basket deutlich mit 82:65 (47:32) durch.

Zwischenzeitlich hatten die im gesamten Match voranliegenden Güssinger gegen den französischen Tabellenfünften gar mit 20 Punkten Differenz (52:32) geführt. Überragend aufseiten der Hausherren war der wiedergenesene bulgarische Guard Tschawdar Kostow, der es auf 21 Punkte brachte. Travis Taylor zeigte daneben mit 18 Punkten und zehn Rebounds auf. Aleksandar Georgiew steuerte zudem 17 Zähler und neun Rebounds bei.

Nächster Gegner der Burgenländer sind nun am 20. Jänner (18.00 Uhr MEZ) die Türken von Usak Sportif. Nach dieser Auswärtspartie steht am 28. Jänner (20.30) das Gastspiel beim französischen Gruppenfavoriten JSF Nanterre an.

Die Güssinger sind als erstes österreichisches Herrenteam seit 2008 in einer zweiten Gruppenphase eines Europacup-Bewerbs vertreten. Für den Einzug ins Viertelfinale müssten sie unter die besten zwei Teams kommen. (APA/red - 13.1. 2015)

ERGEBNISSE Basketball-EuroChallenge - Gruppe J:

Güssing Knights - Le Mans Sarthe Basket 82:65 (47:32)

JSF Nanterre - Usak Sportif 100:67 (46:35)

Share if you care.