Satanische Schneemänner

Einserkastl13. Jänner 2015, 17:42
61 Postings

Scheich Mohammed Saleh al-Munayyid verbietet den Schneemann

Alle heiligen Zeiten schneit es auch in Saudi-Arabien: Das war beim jetzigen nahöstlichen Wintereinbruch im Norden des Königreichs der Fall, und gar nicht einmal so knapp. Schnee zieht überall auf der Welt Schneemänner nach sich, aber Schneemänner in Saudi-Arabien - richtig: eine Fatwa!

Der prominente salafistische Scheich Mohammed Saleh al-Munayyid wurde zurate gezogen - auch das muss man berichten, denn es zeigt, dass solche Rechtsgutachten keine Einbahnstraße sind - und hat sein Urteil gefällt: Ein Schneemann ist eine Statue, die ein menschliches Wesen nachbildet, und das ist nun einmal verboten. Ganz will der Scheich seinen Klienten den Spaß aber offenbar nicht verderben, denn er erinnert daran, dass man ja andere - seelenlose - Dinge nachbilden könnte: Bäume, Schiffe, Häuser seien nicht verboten.

Das nützt ihm leider nichts, sein Berufsstand hat es viel schwerer, seit es Twitter gibt. Aber neben erfrischend ätzenden Reaktionen - mit Schneemann- oder Schneefrau-Bildern - gibt es natürlich auch Unterstützer: Wenn man die Ungläubigen kopiert, fördert das die Lüsternheit, schreibt einer - wobei man da ja fast neidig werden könnte, angesichts dessen, was der in einem Klumpen gefrorenen Wassers sieht. Ein anderer schreibt: "Möge Gott die Gelehrten erhalten, sie erkennen Dinge, an die nicht einmal der Satan denkt." Ein Schelm, der Böses dabei denkt. (Gudrun Harrer, DER STANDARD, 14.1.2015)

Share if you care.