"Grand Theft Auto 5" für PC verspätet sich

13. Jänner 2015, 16:22
121 Postings

Rockstar benötigt mehr Zeit für Feinschliff des Gangsterspiels

Rockstar hat den Veröffentlichungstermin der PC-Version des Gangsterepos "Grand Theft Auto 5" kurzfristig um zwei Monate nach hinten verschoben. Das Spiel hätte am 15. Jänner auf den Markt kommen sollen und wird nun erst am 24. März in den Handel kommen.

Ende des vergangenen Jahres ist "GTA 5" für PS4 und Xbox One erschienen.

Entschuldigung

Die Entwickler entschuldigen sich in einer Presseaussendung für die Verspätung. "Das Spiel benötigt noch ein paar Wochen extra zum Testen und Polieren, um es so gut wie möglich zu machen", heißt es. "Die Entscheidung, eine Veröffentlichung zu verschieben, fällt uns niemals leicht. Wir treffen sie nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass dies im besten Interesse des Spiels und unserer Fans ist."

Mehrspielermodus

"GTA Online" für PC, das bis zu 30 Spieler unterstützt, wird zeitgleich mit "GTA 5" für PC erscheinen und auch die "GTA Online Heists" beinhalten. Die Online Heists für Konsole werden in den nächsten Wochen noch vor dem PC-Release veröffentlicht werden. (zw, derStandard.at, 13.1.2015)

  • Artikelbild
Share if you care.