Literaturwettbewerb Wartholz: Nominierte fix

13. Jänner 2015, 15:58
1 Posting

Von 13. bis 15. Februar wird in Reichenau an der Rax wieder um Literaturpreise gelesen

Reichenau an der - Jene zwölf Autorinnen und Autoren, die von 13. bis 15. Februar beim 8. Literaturwettbewerb Wartholz in Reichenau an der Rax lesen werden, stehen fest. Die Jury habe ihre Auswahl aus 675 Einreichungen getroffen, hieß es heute in einer Presseaussendung. Es winken der Literaturpreis Wartholz (10.000 Euro), der Publikumspreis (2.000 Euro) und der Land Niederösterreich Literaturpreis (5.000 Euro).

Aus Deutschland treten Stefan Ferdinand Etgeton, Sebastian Guhr, Synke Köhler, Sebastian Lehmann, Sara Magdalena Schüller und Pete Smith an. Aus Österreich wurden Katharina Johanna Ferner, Rhea Krcmarova, Katharina Luger, Robert Prosser, Marlen Schachinger und Carolina Schutti eingeladen.

Auch in diesem Jahr vergeben das Kulturministerium und die Familie Blazek, die den Wettbewerb veranstaltet, bei der Preisverleihung am 15. Februar zwei Aufenthaltsstipendien in Reichenau an der Rax. Zum Abschluss des Wettbewerbs wird auch der Bader-Waissnix Stiftungspreis (1.000 Euro) an einen niederösterreichischen Autor bekannt gegeben.

Die bisherigen Wartholz-Preisträger waren Stephan Groetzner (2014), Karin Peschka (2013), Barbara Zeman (2012), Regina Dürig (2011), Christian Steinbacher (2010), Michael Stavaric (2009) und Andrea Winkler (2008). (APA, 13.1.2015)

8. Literaturwettbewerb Wartholz, 13.-15. Februar, Schlossgärtnerei Wartholz, Hauptstraße 113, 2651 Reichenau an der Rax.

Share if you care.