Amazon holt sich Woody Allens erste Fernsehserie

13. Jänner 2015, 15:43
23 Postings

Will damit weiter Netflix und HBO angreifen

Onlinehändler Amazon investiert weiterhin massiv in seinen Onlinestreaming-Service Instant Prime. Wie am Dienstag bekannt wurde, wird die erste Fernsehserie des Regisseurs Woody Allen ausschließlich bei Amazon verfügbar sein. Das Projekt ist noch titellos, eine Folge soll dreißig Minuten dauern. Wann Allens Serie startet, ist momentan noch nicht bekannt. Amazon hatte gerade erst seinen ersten Golden Globe für die Serie "Transparent" gewonnen.

Konkurrenzkampf spitzt sich zu

Damit zeigt sich einmal mehr, dass der Konkurrenzkampf im Streaming-Geschäft auf Hochtouren läuft. Während Netflix momentan einen passablen Vorsprung hält, setzen Amazons Ambitionen dem Primus weiter zu. Mit dem Streaming-Einstieg des Pay-TV-Kanals HBO, der zum Start der neuen "Game of Thrones"-Staffel im April erfolgen wird, verschärft sich die Situation weiter.

Mehr Qualität, mehr Anbieter

Für die Kunden bedeutet das einerseits eine Fülle an neuen Inhalten, da auch klassische Fernsehsender bessere Qualität anbieten müssen (etwa AMC mit "Better Call Saul" oder Showtime mit "Twin Peaks"). Gleichzeitig führt die Zersplitterung der Serien auf unterschiedliche Anbieter dazu, dass möglicherweise mehrere Abos abgeschlossen werden müssen, um alle Sendungen auf legalem Weg zu beziehen. (fsc, derStandard.at, 13.1.2015)

Links:

Amazon

  • Woody Allen geht unter die Fernsehmacher - und startet bei Amazon
    foto: reuters/jackson

    Woody Allen geht unter die Fernsehmacher - und startet bei Amazon

Share if you care.